Neuhütten

Neuhütten baut Kindergarten aus

Der Kindergarten in Neuhütten expandiert. Wie Bürgermeister Edmund Wirzberger in der Gemeinderatssitzung am Montag informierte, hat das Landratsamt einer neuen Krippengruppe zugestimmt. Bislang verfüge der Kindergarten über zwei Regelgruppen.

Um Platz für die Krippengruppe zu schaffen, soll laut Wirzberger im Dachgeschoss ein Gruppenraum hergerichtet werden. Das Landratsamt habe eine auf zwei Jahre befristete Genehmigung erteilt.

In einem der derzeitigen Gruppenräume müssen laut Wirzberger Brandschutztüren eingebaut und ein zusätzlicher Fluchtweg geschaffen werden. Daneben müssten sechs Kinderbetten für die neue Krippengruppe angeschafft, ein Zaun um den "Zwergenspielplatz" gebaut und ein geschlossener Stellplatz für Kinderwagen geschaffen werden, so der Bürgermeister.

Die Kosten werde die Gemeinde übernehmen. Der Kindergarten läuft in Trägerschaft des Josefsvereins. Derzeit besuchen ihn laut Wirzberger rund 45 Kinder. Die Zahl der Kinder im Ort sei zuletzt etwas gestiegen. Die Umbauten sollen bis zum Herbst erledigt sein. Die neue Gruppe soll ab September an den Start gehen.

Schlagworte

  • Neuhütten
  • Johannes Ungemach
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Edmund Wirzberger
  • Kinder und Jugendliche
  • Kinderbetten und Jugendbetten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!