MARKTHEIDENFELD

Next Generation: Keine Angst vor dem Ernst des Lebens

Großer Tag vor einem Jahr für Lorenz, Hannah und Helena: Ihre Einschulung. Alles war neu und aufregend. Nun kommen sie in die 2. Klasse und machen den Erstklässlern Mut.
Schule ist toll: Findet der Grundschüler Lorenz, 7 Jahre, aus Hafenlohr und will allen Erstklässlern damit Mut machen. Nach den Sommerferien kommt er bereits in die zweite Klasse. Foto: Foto: Lucia Lenzen
Um kurz vor sechs Uhr hat es Lorenz an seinem ersten Schultag bereits aus dem Bett getrieben. „Ich war ganz schön aufgeregt“, erinnert sich der siebenjährige Grundschüler aus Hafenlohr an seinen großen Tag vor einem Jahr. An diesem Dienstag betritt er das Schulhaus bereits als stolzer Zweitklässler. Für alle „Neuen“ hat er dabei eine gute Botschaft im Gepäck: „Schule ist toll“, sagt er. Und man braucht keine Angst zu haben. Vor was er selbst Bedenken hatte, als er letztes Jahr in die Schule kam? Dass die Lehrerin sauer wird, ihn also schimpft, erzählt er. Das hat sich zum ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen