Main-Spessart

Nicht nur Rexroth: In MSP für 645 Arbeitnehmer Kurzarbeit beantragt

Im Landkreis beantragen immer mehr Firmen Kurzarbeit. Im Oktober sind es schon doppelt so viele wie im September.
Logo Arbeitsagentur Foto: Jens Kalaene/dpa
Immer mehr Firmen im Landkreis Main-Spessart beantragen Kurzarbeit. Bosch Rexroth in Lohr und Wenzel Messtechnik in Wiesthal sind die bisher bekannt gewordenen Unternehmen, aber es gibt zahlreiche weitere betroffene Betriebe. Auf Anfrage sagt Wolfgang Albert, Pressesprecher der Agentur für Arbeit Würzburg, dass in Main-Spessart im Oktober  14 Betriebe  645 Arbeitnehmer bei der Arbeitsagentur angemeldet haben.Da dies der Stand vom 1. Oktober ist, ist die Ausweitung der Kurzarbeit aufs Werk 1 von Rexroth – im Oktober war in Lohr nur die Gießerei betroffen – vermutlich noch nicht darunter.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen