Rechtenbach

Nichts Neues in Sachen Schülerbeförderung

Zum Thema Schülerbeförderung, bei der Rechtenbacher Kinder seit dem Wechsel im Busverkehr regelmäßig im Bus stehen müssen, konnte Bürgermeister Klaus Bartel im Gemeinderat nichts Neues mitteilen.

Es habe sich noch nichts getan. Das Landratsamt vertagt die Überprüfung laut Bartel immer wieder. "Schade, dass man das im Landratsamt nicht etwas ernster nimmt", klagte Bartel. Er bedauerte, dass das Amt in den letzten sieben Wochen keine Zeit hatte, um zu schauen, ob die Zustände stimmen oder nicht. Offenbar werden nach Ansicht Bartels die Aussagen des Busunternehmers ernster genommen als die Einwände von Eltern und Bürgermeister.

Schlagworte

  • Rechtenbach
  • Jochen Kümmel
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Klaus Bartel
  • Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!