URSPRINGEN

Noch schnelleres Internet in Urspringen

Nach Beendigung der zweiten Ausbauphase können rund 20 Haushalte in Urspringen jetzt schneller im Internet surfen. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud sind bequemer.
Bei der Freigabe von VDSL vor einem Gehäuse für Glasfaseranschlüsse in Urspringen in der Grünsfelder Siedlung: (von links) Bürgermeister Volker Hemrich, Klaus Markert (Projektleiter Technik Telekom) und Andreas Schardt (Vertriebsbeauftragter der ... Foto: Foto: Reinhard Hartmann
Nach Beendigung der zweiten Ausbauphase können rund 20 Haushalte in Urspringen jetzt schneller im Internet surfen. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud sind bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 10 MBit/s, je nach Entfernung zum nächsten Kabelverteiler. Bei einigen Haushalten wurde die Glasfaser direkt ins Haus verlegt, dadurch sind Geschwindigkeiten von bis zu 1000 Mbit/s möglich. Die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen