Erlenbach

Obstdiebe haben es in Erlenbach auf Williams-Christ-Birnen abgesehen

Von der Obstanlage in Erlenbach werden immer wieder Früchte geklaut. Die Polizei ist machtlos. Der Vorsitzende appelliert an die Besitzer der Bäume und droht den Tätern.
In der Obstanlage Erlenbach kommt es wiederholt zu Diebstählen. Foto: Laura-Sophie Lang
Birnen, Zwetschgen, Mirabellen, Äpfel und andere Früchte. Die Auswahl an Obstbäumen ist groß auf der Obstanlage des Wasser- und Bodenverbandes „Obstanbaugemeinschaft Erlenbach“. Insgesamt 120 Zeilenbesitzer gibt es, die gegen eine Gebühr ihre Obstbäume bewirtschaften und die Früchte ernten können. Im besten Fall.Seit einiger Zeit habe die Obstanbaugemeinschaft Erlenbach jedoch mit Obstdieben zu kämpfen, erzählt der Vorsitzende Elmar Sührer. Vier Besitzer meldeten sich bereits in diesem Jahr, denen vereinzelte Bäume komplett leer geräumt wurden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen