Langenprozelten

Ohne Gurt und ohne Aufzeichnung der Lenk- und Ruhezeiten

Bei einer Kontrolle des Schwerlastverkehrs auf der B 26 bei Langenprozelten stellten die Polizeibeamten am Mittwochmorgen gleich mehrere Verstöße festgestellt. Der 21-jährige Fahrer eines Kleintransporters, der im gewerblichen Güterverkehr tätig ist, konnte keinen Tätigkeitsnachweis vorweisen.
Bei einer Kontrolle des Schwerlastverkehrs auf der B 26 bei Langenprozelten stellten die Polizeibeamten am Mittwochmorgen gleich mehrere Verstöße festgestellt.  Der 21-jährige Fahrer eines Kleintransporters, der im gewerblichen Güterverkehr tätig ist, konnte keinen Tätigkeitsnachweis vorweisen. Er hatte während der Fahrt den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt und seine Ladung, die aus Spritzgießteilen bestand, war nicht gesichert, so der Polizeibericht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen