Gemünden

Opel mit Kehrmaschine angefahren

Um 7.30 Uhr blieb der 35-jährige Fahrer einer Kehrmaschine am Mittwoch im Brückleinsweg in Gemünden mit dem Kehrbesen an einem geparkten Opel hängen. Da er die Eigentümerin vor Ort nicht erreichen konnte, hinterließ er laut Polizeibericht einen Zettel am Fahrzeug und verständigte die Polizei.
Um 7.30 Uhr blieb der 35-jährige Fahrer einer Kehrmaschine am Mittwoch im Brückleinsweg in Gemünden mit dem Kehrbesen an einem geparkten Opel hängen. Da er die Eigentümerin vor Ort nicht erreichen konnte, hinterließ er laut Polizeibericht einen Zettel am Fahrzeug und verständigte die Polizei.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen