Remlingen

Orgelkonzert: Tastenpopstar Christoph Brückner in Remlingen

Christoph Brückner heißt der nächste Interpret an der Steinmeyer-Orgel in der St. Andreaskirche  in Remlingen. Am Sonntag, 12. Mai, gibt er ein Muttertagskonzert um 18 Uhr. Brückner (Jahrgang 1965) aus Limeshain in Hessen ist überkonfessioneller Kirchenmusiker im Bistum Mainz und Fulda, gebürtig in Alzenau in Unterfranken. Bereits in seiner Internatszeit in Würzburg konnte er die Remlinger Steinmeyer-Orgel von 1929 testen. Das muss etwa 1983 gewesen sein, so Brückner, denn da machte er sein Abitur.

Sein Überraschungs-Programm lautet "Best of Paul Gerhardt". Das Repertoire umfasst beliebte und bekannte Paul Gerhardt-Klassiker (Befiehl du deine Wege / Geh aus mein Herz / Nun ruhen alle Wälder / Du meine Seele singe etc). Das spannende dabei sei die Verpackung, informiert die Presse-Ankündigung. Brückner, der als "Tastenpopstar" gilt, spielt diese Choral-Melodien im Stil von Rock, Pop, Musical. Abba, Beatles, Tschaikowsky, Michael Jackson, Rock-Pop-Balladen zu Paul Gerhardt-Chorälen. Der Eintritt ist frei (willig).

Das Konzert dauert rund 60 Minuten. Der Konzertveranstalter ist die evangelische Kirchengemeinde Remlingen. Statt Blumen, so Brückner, gibt es jede Menge Mozart-Kugeln. Zusätzlich stellt Brückner seine CD "magic pipes" vor.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Remlingen
  • Abba
  • Diözesen
  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirchengemeinden
  • Kirchengemeinden
  • Konzertagenturen
  • Michael Jackson
  • Paul Gerhardt
  • Peter Tschaikowski
  • The Beatles
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!