Ruppertshütten

Paketfahrer musste Kleinwagen ausweichen

Am Dienstagnachmittag gegen 14.50 Uhr kam einem Paketfahrer mit seinem Kleintransporter auf der Sindersbachstraße von Ruppertshütten kommend in Richtung Langenprozelten auf Höhe der Kläranlage auf seinem Fahrstreifen ein orangefarbener Kleinwagen entgegen, der zuvor einen Lkw überholt hatte. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste der Fahrer des Kleintransporters nach rechts ausweichen und kam dabei von der Fahrbahn ab.

Der Lkw und der orangefarbene Kleinwagen fuhren in Richtung Ruppertshütten weiter. Der Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund der Beschädigungen war der Kleintransporter nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Schaden gibt die Polizei im Pressebericht mit 3000 Euro an und sucht Zeugen des Vorfalls.

Hinweise an die Polizei Lohr unter Tel.: (09352) 87410.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ruppertshütten
  • Fahrer
  • Langenprozelten
  • Lastkraftwagen
  • Polizei
  • Ruppertshütten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!