Zellingen

Parkplätze werden teurer als geplant

Spätestens im Juni 2020 sollen die Parkplätze in der Würzburger Straße 10 und 27 in Zellingen im neuen Glanz erstrahlen. So sieht es die Terminplanung vor, die Tobias Schneider, Geschäftsführer des Ingenieurbüro Arz aus Würzburg, zusammen mit der geplanten Gestaltung im Gemeinderat vorstellte.
Spätestens im Juni 2020 sollen die Parkplätze in der Würzburger Straße 10 und 27 in Zellingen im neuen Glanz erstrahlen. So sieht es die Terminplanung vor, die Tobias Schneider, Geschäftsführer des Ingenieurbüro Arz aus Würzburg, zusammen mit der geplanten Gestaltung im Gemeinderat vorstellte. Mit Baukosten von 358 000 Euro zuzüglich Baunebenkosten, Straßenbeleuchtung und eventueller Entsorgungskosten, werden die Haushaltsansätze von insgesamt 283 000 Euro überschritten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen