Retzbach

Parteinotiz: Sabine Sitter lädt zum Neudenken ein

Unter dem Motto „Denk neu, denk mit & mach mit“ fand in Retzbach und in Roden jeweils eine Denkwerkstatt der CSU statt. Foto: Paul Diener

Unter dem Motto „Denk neu, denk mit & mach mit“ fand in Retzbach und  in Roden jeweils eine Denkwerkstatt der CSU statt, zu der die Bevölkerung eingeladen war, heißt es in einer Pressemitteilung der CSU.  Die Denkwerkstatt ist eine moderne Form der Bürgerbeteiligung. Eingeladen sind alle Bürger des Landkreises,um die zentrale Frage, wie der Landkreis Main-Spessart im Jahr 2030 am besten aussehen könnte, gemeinsam zu diskutieren. Viele CSU-Kreistagskandidaten waren gekommen, um sich vorzustellen.

Bürgermeister Karl Gerhard aus Retzstadt und Bürgermeisterkandidat Stefan Wohlfart aus Zellingen beteiligten sich in Retzbach an der Diskussion und stellten ihre Ziele vor. In Roden begrüßte Kreisvorsitzender Thorsten Schwab, MdL, die Teilnehmer und lobte die Idee von Sabine Sitter und Susanne Keller für dieses Veranstaltungsformat. Auch Rodens Bürgermeister Otto Dümig war ebenso anwesend wie sein Nachfolgerkandidat Johannes Albert. 

Die fünf Themenschwerpunkte waren von Sabine Sitter vorgegeben: Main-Spessart ist mehr als Altlandkreise, Sicherheit ist mehr als Blaulicht, Gesundheit ist mehr als Krankenhaus, Mobilität ist mehr als Straßen, Bildung ist mehr als Schule.

Die Ergebnisse wurden im Plenum vorgestellt, und die Dokumentation der Diskussion wird unter anderem beim CSU-Neujahrsempfang in der Stadthalle Lohr am 19. Januar 2020 präsentiert.

Weitere Veranstaltungen sind am 9. Januar in Büchold, am 23. Januar in Burgsinn und am 6. Februar  in Gössenheim. Am 15. Dezember treffen sich alle CSU-Kreistagskandidaten in der Sportgaststätte des SV Birkenfeld 1946, um weitere Aktivitäten abzustimmen. Diese und weitere Termine stehen im Internet unter www.sabinesitter.de 

Schlagworte

  • Retzbach
  • Roden
  • Bevölkerung
  • Bürger
  • Bürgerbeteiligung
  • CSU
  • Karl Gerhard
  • Otto Dümig
  • Sabine Sitter
  • Stadthalle Lohr
  • Thorsten Schwab
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!