LOHR

Patient aus dem BKH abgängig

Einem 25-jährigen Patienten, der nach dem Unterbringungsgesetz im Bezirkskrankenhaus Lohr untergebracht ist, gelang am Montagmorgen laut Polizeibericht zum wiederholten Mal die Flucht.

Der Mann habe diesmal das Oberlicht des Wachsaales aufgehebelt und sei durch das Fenster ins Freie gelangt. Bisher ist der ungefähr 1,86 Meter große, schlanke Mann aus dem Raum Würzburg noch nicht wieder aufgetaucht, schreibt die Polizei. Alle Fahndungsmaßnahmen blieben bisher erfolglos.

Schlagworte

  • Bezirkskrankenhaus Lohr
  • Bezirkskrankenhäuser
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!