Urspringen

Pfarrheim ist saniert

Das lange Warten hat ein Ende: Nach rund einjähriger Generalsanierung steht das Pfarrheim in der Ortsmitte von Urspringen der Bevölkerung wieder zur Verfügung. "Es wurden alle Gewerke erneuert – von den sanitären Anlagen über die Heizung und Lüftung bis hin zu Elektroinstallationen und Verputzerarbeiten", ...
Karl Rauch, Dieter Kasamas und Mathias Lang (von links) bei den letzten Feinarbeiten im sanierten Pfarrheim. Foto: Heidi Vogel
Das lange Warten hat ein Ende: Nach rund einjähriger Generalsanierung steht das Pfarrheim in der Ortsmitte von Urspringen der Bevölkerung wieder zur Verfügung. "Es wurden alle Gewerke erneuert – von den sanitären Anlagen über die Heizung und Lüftung bis hin zu Elektroinstallationen und Verputzerarbeiten", beschreibt Kirchenpfleger Mathias Lang die umfangreichen Renovierungsarbeiten beim Rundgang durch den freundlichen und hellen Pfarrsaal, der für 96 Sitzplätze ausgelegt ist.Neben der Decke wurden auch die Fenster erneuert und ein neuer Parkettboden in Eichenholz wurde verlegt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen