Lohr

Pfingsten in der Stadtpfarrkirche St. Michael

Das hohe Pfingstfest wird als Abschluss der Osterzeit und Geburtstag der Kirche in der Stadtpfarrei St. Michael in Lohr besonders festlich gestaltet. Bereits am Vorabend, Samstag, 8. Juni, wird der Feiertag mit einer Gebetsnacht eröffnet. Um 19 Uhr wird mit der Pfingstvigil das Allerheiligste ausgesetzt. Danach ist Gelegenheit zu Anbetung bis Mitternacht und Abschluss mit eucharistischem Segen. Von 23 Uhr bis Mitternacht werden Pfingstgesänge aus Taizé die Anbetung untermalen.

Um 10.15 Uhr ist das Hochamt zum Pfingsttag, das wie in den vergangenen Jahren mehrsprachig gefeiert wird. Lesungen und Fürbitten werden in Englisch, Französisch, aber auch in Amharisch und Arabisch vorgetragen. Die Kantorei gestaltet den Festgottesdienst musikalisch. Am Abend ist keine Messe um 19 Uhr. Stattdessen singt die Schola um 18 Uhr die Vesper zum Abschluss der Osterzeit.

Am Pfingstmontag ist die Frühmesse um 8.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Um 10 Uhr findet der ökumenische Gottesdienst zum diesjährigen Thema der „Woche für das Leben - Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern“ statt.

Schlagworte

  • Lohr
  • Feier
  • Feiertage
  • Geburtstage
  • Gottesdienste
  • Osterzeit
  • Pfingsten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!