Püssensheim

Pfingstfeuer am Bolzplatz

Würdevoll und mit einer Feuermeditation war die Pfingstandacht am Püssensheimer Bolzplatz von Pfarrvikar Duc-Ninh Nguyen gestaltet.
Pfingstandacht am Püssensheimer Bolzplatz von Pfarrvikar Duc-Ninh Nguyen. Foto: Anette Altenhöfer
Würdevoll und mit einer Feuermeditation war die Pfingstandacht am Püssensheimer Bolzplatz von Pfarrvikar Duc-Ninh Nguyen gestaltet. „Wie ein Rauchopfer steige mein Gebet vor Dir auf“, mit dem Psalm 141 warfen die Gläubigen Weihrauchsteinchen in die bereit gestellten Feuerschalen und schickten ihr Opfer der Geduld, des Friedens, … auf die Reise. Es zogen beim Glockengeläut wohl große dunkle Wolken auf und die ersten Tropfen kamen vom Himmel herunter, aber das hielt die Püssensheimer nicht davon ab, diese Feier zu besuchen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen