Homburg

Pflanzenschutzmittel werden auf Weinbauflächen eingesetzt

Ab dieser Woche bis Mitte August hat die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln per Hubschrauber auf Weinbauflächen im Raum Homburg und Kreuzwertheim genehmigt.
Ab dieser Woche bis Mitte August hat die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln per Hubschrauber auf Weinbauflächen im Raum Homburg und Kreuzwertheim genehmigt. Aus Sicherheitsgründen sind während des Hubschraubereinsatzes die Zufahrtswege zum Einsatzgebiet abgesperrt, informiert das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Während der Behandlungen dürfen sich keine Personen im betroffenen Gebiet aufhalten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen