Obersinn

Pflastersteine im Wald entsorgt

Im Zeitraum von Anfang bis Ende April entsorgte ein bislang unbekannter Täter in einem privaten Waldstück im Bereich „Drachetsgrund“ in Obersinn laut Polizeibericht etwa zwei Schubkarren voll grauer Pflastersteine mit Betonumrandung.
Im Zeitraum von Anfang bis Ende April entsorgte ein bislang unbekannter Täter in einem privaten Waldstück im Bereich „Drachetsgrund“ in Obersinn laut Polizeibericht etwa zwei Schubkarren voll grauer Pflastersteine mit Betonumrandung.Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden unter Tel.: (09351) 97410.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen