Marktheidenfeld

Pfosten übersehen - 3250 Euro Schaden

Ein Pfosten für die Signalgeber der elektrischen Poller in der Mitteltorstraße in Marktheidenfeld wurde nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 17.30 Uhr durch einen Autofahrer beschädigt.Der Fahrer eines BMW X6 hatte auf Höhe eines Frisörgeschäftes kurz geparkt und beim Wegfahren den Pfosten übersehen.
Ein Pfosten für die Signalgeber der elektrischen Poller in der Mitteltorstraße in Marktheidenfeld wurde nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 17.30 Uhr durch einen Autofahrer beschädigt. Der Fahrer eines BMW X6 hatte auf Höhe eines Frisörgeschäftes kurz geparkt und beim Wegfahren den Pfosten übersehen. Durch den Anstoß wurde dieser leicht in Schräglage gedrückt. Den Schaden beziffern die Beamten auf 3250 Euro. 
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen