Marktheidenfeld

„Phänomen-Raum“ im Franck-Haus eröffnet

Bis Sonntag, 19. Mai, zeigt das Franck-Haus in Marktheidenfeld die Ausstellung „Phänomen-Raum“. Zu sehen sind Malerei von Su-Kyoung Yu und Installationen von Christine Wigge.
Das Franck-Haus in Marktheidenfeld zeigt Malerei von Su-Kyoung Yu. Foto: Martin Harth
Bis Sonntag, 19. Mai, zeigt das Franck-Haus in Marktheidenfeld die Ausstellung „Phänomen-Raum“. Zu sehen sind Malerei von Su-Kyoung Yu und Installationen von Christine Wigge. Unterschiedlicher geht es nicht: Die eine Künstlerin erzählt mit Acryl und Tusche imaginäre Phänomene. Die andere beschäftigt sich mit der Beziehung von Form und Raum. Die eine hat ihre Wurzeln in der traditionellen asiatischen Malerei und bleibt der Leinwand treu.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen