Gössenheim

Pläne für den Kirchplatz vorgestellt

Tief in das Gemeindesäckel greifen muss die Kommune, will sie den Kirchplatz in Sachsenheim wie vorgesehen neu gestalten. Auf rund 332 000 Euro belaufen sich die von Landschaftsarchitektin Kerstin Gruber veranschlagten Kosten. Die Pläne stellte sie jetzt dem Gemeinderat vor.
Tief in das Gemeindesäckel greifen muss die Kommune, will sie den Kirchplatz in Sachsenheim wie vorgesehen neu gestalten. Auf rund 332 000 Euro belaufen sich die von Landschaftsarchitektin Kerstin Gruber veranschlagten Kosten. Die Pläne stellte sie jetzt dem Gemeinderat vor.Rund fünf Jahre haben sich Planer und Bewohner Sachsenheims Gedanken gemacht, wie das künftige Gesicht des Kirchplatzes aussehen soll. In einer Reihe von Arbeitskreissitzungen konnten die Sachsenheimer ihre Wünsche äußern und Vorschläge einbringen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen