Binsbach

Plätzchen backen für einen guten Zweck

Das Foto zeigt die Jugendlichen beim Plätzchen ausstechen. Foto: Gerti Aschenbrenner

"Hm, die Plätzchen schmecken aber gut." So hörte man viele Kinderstimmen, die zum Plätzchen backen ins DJK-Sportheim gekommen waren, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Ministrantengruppe hatte sich die Aktion ausgedacht, um ihre Kasse aufzubessern. Alle Plätzchen sind gut gelungen und werden beim Familienessen am 1. Dezember von den "Minis" verkauft. Nach der Back-Aktion las Verena Mayer von der Bücherei Binsbach eine "Bewegungsgeschichte" vor. Die Kinder konnten die Geschichte in Bewegung umsetzen. Gerne hätte so manches Kind seine eigenen Plätzchen mitgenommen, doch es blieb bei einem "Versucherle" zugunsten der Ministranten.

Schlagworte

  • Binsbach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!