Gemünden

Politischer Aschermittwoch der Freien Wähler mit Anna Stolz

Zum traditionellen Heringsessen, dem politischen Aschermittwoch, lädt der Ortsverband der Freien Wähler Gemünden am Aschermittwoch, 6. März, um 19 Uhr im Gasthaus Zum letzten Hieb in Langenprozelten ein.

Die neue Staatssekretärin im Bundesministerium für Unterricht und Kultus, Anna Stolz aus Arnstein, hat ihr Kommen zugesagt. Ihr Bericht, wie sich die Arbeit im Landtag seit 12. November entwickelt hat, werde mit Spannung erwartet, schreiben die Freien Wähler:  Wie klappt die Zusammenarbeit mit dem Koalitionspartner CSU? Welche eigenen Schwerpunkte können die Freien im Landtag setzen? Wie groß ist der Gestaltungsspielraum?

Danach wird Landrat und Bezirksrat Thomas Schiebel aus den Gremien Kreistag und Bezirkstag berichten. Zweiter Bürgermeister Werner Herrbach steht für Anfragen zur Stadtpolitik in Gemünden zur Verfügung. Damit die „hohe“ Politik leichter verdaulich ist, gibt es Heringssalat. Zu der Veranstaltung sind sind alle interessierten Bürger willkommen.

Es wird um Anmeldung bei der Vorsitzenden Hiltrud Zadra gebeten, Tel.: (09351) 3152.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gemünden
  • Anna Stolz
  • CSU
  • Freie Wähler
  • Gemünden
  • Ortsverbände
  • Thomas Schiebel
  • Traditionen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!