Lengfurt

Polizei findet Drogen bei zwei 18-jährigen Autofahrern

Die Polizei hielt am  Samstagabend gegen 0.20 Uhr einen 18-jährigen Pkw-Fahrer in Lengfurt an. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 18-Jährige offenbar unter Drogeneinfluss stand. Die Polizisten veranlassten deshalb eine Blutentnahme veranlasst und unterbanden für den 18-Jährigen die Weiterfahrt. Sollte sich der Verdacht bestätigen wird gegen ihn Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz erstattet werden.

Beim ebenfalls 18-jährigen Beifahrer wurde anschließend noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Dies hat ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz zur Folge.

Schlagworte

  • Lengfurt
  • Betäubungsmittelgesetz
  • Drogen und Rauschgifte
  • Marihuana
  • Polizei
  • Polizistinnen und Polizisten
  • Straßenverkehrsgesetz
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!