Karlstadt

Polizei findet bei Jugendlichen einen fertig gerollten Joint

Einen guten Riecher haben am Samstag Beamte der Karlstadter Polizei bewiesen, die gegen 21 Uhr eine Gruppe Jugendlicher im Bereich der Mainpromenade kontrollierten. Dabei fanden sie laut Polizei einen fertig gerollten Joint, der wie verloren zwischen den Jugendlichen auf dem Boden lag, jedoch einem der Kontrollierten zugeordnet werden konnte. Den 18-Jährigen aus dem Landkreis Schweinfurt erwartet nun ein Strafverfahren wegen illegalem Betäubungsmittelbesitz.

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.