LINDIG/WÜRZBURG

Prälat Kurt Witzel feierte Jubiläum

Kurt Witzel war Ende der 1980er Jahre Pfarrer in St. Pius. Foto: POW

Mit einem Festgottesdienst im Mutterhaus der Erlöserschwestern in Würzburg hat Prälat Kurt Witzel am Samstag sein 50. Priesterjubiläum gefeiert. Witzel ist seit 2008 Spiritual der Erlöserschwestern und wirkte zuvor viele Jahre als Dompfarrer, Domdekan und Stadtdekan in Würzburg. Aber auch im Lohrer Stadtteil Lindig war er einst in der Pfarrei St. Pius tätig.

Festprediger Bischof em. Dr. Paul-Werner Scheele würdigte die treue, zuverlässige, beherzte und tatkräftige Hilfe, die Witzel so vielen Menschen geschenkt habe. Den Festgottesdienst feierten zahlreiche Gläubige aus der Dompfarrei und den früheren Einsatzorten Witzels mit.

Scheele sprach davon, dass Witzel bereitwillig die unterschiedlichsten Aufgaben wahrgenommen habe. Witzel (76) wurde 1938 in Aschaffenburg geboren, wuchs in Nordheim/Rhön auf und besuchte das Gymnasium in Münnerstadt. Nach dem Abitur studierte er zunächst Maschinenbau, dann Theologie in Würzburg und Innsbruck.

Am 27. Juni 1965 weihte ihn Bischof Josef Stangl in der Seminarkirche Sankt Michael in Würzburg zum Priester. Seine Kaplanszeit verbrachte Witzel in Oberleichtersbach und Eltmann. 1973 wurde er für die Militärseelsorge in Hammelburg freigestellt. 1974 wurde er Militärpfarrer, 1981 Standortpfarrer und Militärdekan in Veitshöchheim. Das Amt des Militärdekans übte er bis 1986 aus und war Moderator des Priesterrats beim Katholischen Militärbischof. 1986 übernahm Witzel die Pfarrei Lohr-Sankt Pius. Dort wurde er erst zum stellvertretenden und 1987 zum Dekan des Dekanats Lohr am Main gewählt. Von 1988 bis 2008 war Witzel Dompfarrer, bis 2009 zudem Domkapitular sowie von 2002 bis 2009 Domdekan am Würzburger Kiliansdom.

Seit 2008 ist Witzel Spiritual der Erlöserschwestern in Würzburg. Seit 2010 engagiert er sich zudem als Krankenhausseelsorger in der Theresienklinik in Würzburg und hilft in der Seelsorge an der Marienkapelle am Markt mit.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Bischöfe
  • Maschinenbau
  • Militärseelsorge
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!