Gemünden

Programm der Vhs Lohr-Gemünden für das Sommersemester

Die landeskundlichen Vorträge stellen China und Kroatien und Schweden (im Bild) vor. Foto: Frank Zagel

Das neue Programm der Vhs Lohr-Gemünden für das Sommersemester 2020 erscheint am Freitag, 17. Januar. Zeitgleich wird das Programm auch auf der Homepage für die Anmeldung freigeschaltet. Auf der Homepage ist das Programm als pdf-Datei schon jetzt einsehbar. Die VHS Lohr-Gemünden bietet im Sommersemester 2020 insgesamt 353 Kurse, Seminare und Einzelveranstaltungen an.

Die Vhs weist darauf hin, dass es in Sprachkursen und auch in der Gesundheitsbildung möglich ist zu schnuppern. Das bedeutet, dass man sich für einen Kurs im Sprachen- oder Gesundheitsbereich anmeldet und die erste Stunde besucht. Sollte der Kurs nicht zusagen, kann man sich nach der ersten Stunde wieder abmelden, ohne dass Kosten entstehen. So können neue Kurskonzepte ausprobiert werden.

Drei Ausstellungen zur Geschichte Gemündens

Die Sommersemester-Vortragsreihe widmet sich lokalen und geschichtlichen Themen wie etwa den ersten Bauern in Bayern, der Hexenverfolgung im kurmainzischen Stift oder der 1000-jährigen Geschichte der Deutschen in Böhmen. Ein Vortrag beschreibt den Lebensweg des  Lohrer Rechtsanwalts Friedrich Oegg, in einem anderen werden Filmdokumente gezeigt, in denen Juden aus Lohr zu Wort kommen. An die Geschichte Gemündens erinnern drei Ausstellungen: Gründung der Stadt vor 777 Jahren, Bombardierung Gemündens vor 75 Jahren, 70 Jahre Heimatfest. Die landeskundlichen Vorträge stellen ein fernöstliches Land (China) und zwei europäische Länder vor (Kroatien und Schweden).

Das aktuelle Thema der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet.  Einmal als reiner juristischer Vortrag, das andere Mal wird vordergründig  die medizinische Sicht herangezogen. Vom künstlerischen Können des vor 500 Jahren verstorbenen Raffaele Santi kann man sich in einem weiteren Vortrag überzeugen.

Wissenswertes aus der Tierwelt erfährt man in Vorträgen über Schmetterlinge, die Turteltaube - den Vogel des Jahres 2020 und die Hundeführung. Der Vortrag über die „Faszinierende Welt der Pflanzen“ zeigt, welche einzigartigen Fähigkeiten Blumen besitzen und wie sie mit diesen ihre Umwelt manipulieren. In die Welt der Wissenschaft wird man bei Vorträgen über Künstliche Intelligenz und das Autofahren der Zukunft entführt.

Vorträge zu medizinischen Themen befassen sich in diesem Semester mit Osteoporose, Epilepsie und Schlafstörungen. Die Lebenskunst des Loslassens wird im Psychologie-Vortrag „Wu-Wie“ erklärt, Tipps zur staatlichen Förderung bei der Finanzierung bekommt man im Vortrag „Der Traum vom Haus“. Den musikalischen Abschluss des Sommersemesters 2020 stellt das Sommerkonzert des Vhs-Kammerchores dar.

Alte Turnhalle und Kulturhaus mit barrierefreiem Zugang

Die Vorträge in Lohr finden in der Alten Turnhalle statt und die Vorträge in Gemünden im Kulturhaus. Beide Veranstaltungsorte haben einen barrierefreien Zugang. Die Alte Turnhalle in Lohr ist darüber hinaus mit einer Hörschleife ausgestattet. Die Beschaffenheit der Räume ist im Programmheft  mit einem Symbol gekennzeichnet.

Der beginnende Frühling lockt zu Führungen und Exkursionen, bei denen man die Klosterruine Schönrain, die Mühlen des Buchentals, den Ronkarzgarten in Gemünden oder das Baumhaushotel in Gräfendorf  kennen lernen kann. Ob Baumgiganten im Naturschutzgebiet Metzgergraben oder besondere Bäume in den städtischen Parkanlagen, bei beiden Touren gibt es viel zu entdecken. Blumenliebhaber kommen  bei der Suche nach Märzenbechern im Ölgrund und den Wiesenschätzen im Heimbuchenthal sowie der Führung durch den Schlosspark in Werneck sicher auf ihre Kosten, heißt es in der Ankündigung.

Althergebrachtes Wissen über Kräuter und ihren Nutzen kann man sich bei Kräuterführungen zum Malersbrunnen oder in den Spessartwiesen des Aubachtales aneignen. Die Führung durch das Lohrer Starthouse gewährt Einblicke in die digitalen Projekte des Gründerzentrums. Bei einer Tagesexkursion kann man sich über den Kali-Bergbau informieren oder die Weleda Kräutergärten besichtigen. Das Yoga-Wochenende im tschechischen Marienbad lädt zum Ausprobieren diverser Yoga-Richtungen ein.

Das Seminarangebot umfasst 25 Veranstaltungen aus den Bereichen Heimat und Geschichte,  Haus und Garten, Ernährung, Gesundheit, Pädagogik und Psychologie. Wie Ikarus kann man sich im Seminar „Segel- und Motorfliegen zum Kennenlernen“ fühlen,  sogar  seine Begabung zum Reiten kann man auch in einem Seminar testen.

Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene 

Die Plakatkampagne „Weltoffen? Dann sind Sie bei uns richtig!“ charakterisiert/begleitet  die Volkshochschulpraxis/den Volkshochschulalltag bereits zum zweiten Mal.  Das Angebot an Sprachkursen macht es möglich, die ersten Schritte in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, aber auch Arabisch, Kroatisch, Russisch oder Chinesisch zu machen. Fortgeschrittene Lerner können ihre Kenntnisse in  Kursen aller Levels festigen.

Wer sich vom Klang und Schriftbild einer Sprache in den Bann ziehen lassen möchte, die ihren Ursprung im 1. Jahrtausend vor Christi hat, bekommt dazu im neuen Hebräisch-Workshop die Gelegenheit. Neuzuwanderer können die deutsche Sprache in allgemeinen Integrationskursen, Integrationskursen mit Alphabetisierung oder Berufsbezogenen  Sprachkursen erlernen. Des Weiteren finden auch reguläre Deutschkurse auf allen Niveaus in den Abendstunden statt. Für Berufstätige ist der Kurs B2 intensiv am Wochenende bestimmt. Als Prüfungszentrum bietet  die Vhs Lohr-Gemünden Deutschprüfungen A2, B1 und B2 sowie den Einbürgerungstest an.

Das Angebot in der Berufsbildung umfasst EDV-Grundlagenkurse sowie spezielle EDV-Kurse wie Excel oder Erstellen von Serienbriefen. Erstmalig gibt es eine Einführung in die Programmiersprache Python, die z.B. bei der Automatisierung von Aufgaben häufig zum Einsatz kommt. In Kooperation mit der Vhs Marktheidenfeld werden wieder Kurse zur Einführung in die Finanzbuchführung und PC-gestützte Buchführung mit Lexware angeboten, die in den Unterrichtsräumen der VHS Marktheidenfeld stattfinden. Das neue Smartphone mit Android System  kann man in einem Kurs zur Medienkompetenz bedienen lernen. Die Bedeutung der Kommunikation in der Berufswelt bringen Seminare zu Schlagfertigkeit, Körpersprache, Mediation und der Business-Knigge nahe. Praktische Tipps für den beruflichen Lifestyle findet man in der Schminkschule.

Angebot der Jungen Vhs für Kinder und Jugendliche

Vielfältig ist auch das neue Vhs-Programm für Kinder und Jugendliche. Unterstützung finden  Schüler bei der Prüfungsvorbereitung auf den Realschulabschluss Englisch und Mathematik sowie den Qualifizierenden Hauptschulabschluss Mathematik. In Begleitung von Eltern können Kinder eine Sternwarte, eine Schäferei oder die Kläranlage in Gemünden besuchen oder den Wald und die Natur hautnah erleben. Der kreative Bereich erstreckt sich von Basteln, über Filzen, Malen und Schnitzen bis zum Töpfern.

Ihre ersten literarischen Versuche können Jugendliche in einem Kurs zum kreativen Schreiben machen. Es gibt Veranstaltungen für junge Zauberlehrlinge und diejenigen, die mehr über die fantastischen Erlebnisse von Baron Münchhausen erfahren möchten. In weiteren Kursen können sie sich das Computerschreiben in vier Stunden aneignen oder sich mit der Programmiersprache Scratch vertraut machen. Schwimmkurse - auch für Babys -, das Vater/Mutter-Kind-Turnen, das Inline-Skating-Training, Fitness für Youngsters und Selbstbehauptungskurse runden das Angebot der Jungen Vhs ab.

Kulturelle Bildung

Im Literaturseminar werden in diesem Semester die neuen Werke von Salman Rushdie, Sasa Stanisic und Lukas Bärfuss behandelt. Wer sein musikalisches Talent entwickeln möchte, ist im Vhs-Kammerchor oder im Workshop „Afrikanisches Trommeln“ willkommen. Diverse Techniken zum Herstellen von dekorativen und auch praktischen Gegenständen aus Beton, Stahl, Weide, bunten Fäden und Garnen kann man in den kreativen Kursen des Sommersmesters kennen lernen. Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit  können wiederverwendbare Kosmetik-Pads  und waschbare Spül- und Badeschwämme angefertigt werden.

 Mal- und Zeichenkurse führen zum Beispiel in die Farb- und Kompositionslehre der Aquarell- und Ölmalerei ein. Es kann auch ein Malkurs unter freiem Himmel besucht werden. In die Geheimnisse der modernen Fotografie kann man in den Fotokursen eintauchen, die Funktionen der Kamera erklären, Tipps zur Bildgestaltung bei den Aufnahmen sowie im digitalen Fotolabor geben. Ein Schriftblatt mit der ausdrucksstarken „Fraktur modern“  wird im Kalligrafiekurs erstellt.

Tipps zur gesunden Ernährung in den Kochkurses

Tipps zur gesunden Ernährung und gesundheitsfördernden Verarbeitung von Lebensmitteln gibt es wieder in den Kochkursen dieses Semesters. In der Frühlings- und Sommerküche wird  „regional und saisonal“  und vor allem vegetarisch gekocht. Neue Rezepte mit Nudeln kann man bei „Pasta, Pasta“ ausprobieren. Ob Schokolade glücklich macht, wird sich beim Kreieren von Pralinen herausstellen. Wie man Gerichte aus dem orientalischen und asiatischen Raum kocht, leckere  Zwischenmahlzeiten für den Kindergarten- und Schulalltag oder exotische Partyknaller ohne viel Aufwand zubereitet, lernt man in weiteren Kochkursen.Wer einen Backtag wie früher erleben möchte, kann es auch im Vhs-Kurs tun. Als Einstieg in die gesunde Ernährung eignet sich der Kurs „Heilfasten“.

Der Gesundheitsbereich ist wieder breit aufgestellt, heißt es in der Pressemitteilung. Jeder, der aktiv seine Gesundheit unterstützen möchte, kann aus dem vielfältigen und umfangreichen Angebot an Bewegungs- und Entspannungskursen wählen.Auch Yoga-Kurse mit verschiedenen Schwerpunkten (Hatha, Yin, Faszien) für Anfänger und Fortgeschrittene fehlen nicht im Angebot. Den Alltagsstress kann man in Entspannugskursen mit Autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung oder einer Klangreise abbauen.

Spezielle Kurse zur Stärkung der Rückenmuskulatur gibt es an beiden Standorten. Wer nicht wasserscheu ist, kann seine Beweglichkeit schonend in einem der Wassergymnastikkurse oder dynamisch bei Aquafitness trainieren. Mehr Sicherheit bei der Bewegung im Wasser kann man in den Schwimmkursen für Erwachsene gewinnen. Auch in diesem Semester kann man in Disco-Fox- oder Hochzeitskursen das Tanzbein schwingen lassen oder sich Grundtechniken des Tennisspiels und des Kletterns aneignen.

 Alle Kursteilnehmer, die in den letzten beiden Semestern einen Kurs bei der Vhs in Lohr oder in Gemünden besucht haben, bekommen das neue Programmheft  direkt nach Hause geschickt. Für alle Interessierten liegt das Programmheft an zentralen Stellen wie Geschäften und Banken sowohl in Lohr und in Gemünden als auch in den Außenstellen aus. Wer in der Woche vom 20. bis 24. Januar Probleme hat, ein Heft zu bekommen, kann sich direkt bei der Vhs melden (Tel.: (09352) 848-500 oder Tel.: (09351/601339) oder das Programm ab  17. Januar im Internet unter www.vhs-lohr.de oder www.vhs-gemuenden.de studieren. Die Anmeldung beginnt nach Erscheinen des Programms zu den gewohnten Öffnungszeiten. In Lohr Montag bis Donnerstag 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, Freitag 10 bis 13 Uhr im ersten Obergeschoss, Ludwigstraße 16. In Gemünden Montag bis Freitag 10 bis 12.30 Uhr und Donnerstag auch 15 bis 18 Uhr im erstes Obergeschoss im Kulturhaus, Obertorstraße 39.

Selbstverständlich kann auch telefonisch gebucht werden. Auch alle Anmeldungen per Post, Fax (Lohr: 09352/8488500, Gemünden: 09351/5472) oder E-Mail: vhs@lohr.de und poststelle@vhs-gemuenden.de oder über die Homepage www.vhs-lohr.de oder www.vhs-gemuenden.de werden zeitgleich aufgenommen. Erreichbar ist die Vhs auch auf Facebook.

Der beginnende Frühling lockt zu Führungen und Exkursionen, bei denen man die Klosterruine Schönrain, die Mühlen des Buchentals, den Ronkarzgarten in Gemünden oder das Baumhaushotel (im Bild) in Gräfendorf  kennen lernen kann. Foto: Christian Naumann
Der Vortrag über die „Faszinierende Welt der Pflanzen“ zeigt, welche einzigartigen Fähigkeiten Blumen besitzen und wie sie mit diesen ihre Umwelt manipulieren. Foto: Elke Böhm

Schlagworte

  • Gemünden
  • Lohr
  • Facebook
  • Jesus Christus
  • Salman Rushdie
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.