Marktheidenfeld

Qualifikation für die Bayerische Robotermeisterschaft

Gleich mit mehreren Teams qualifizierte sich die Realschule Marktheidenfeld für dieBayerische Robotermeisterschaft. Zugelassen für das Finale sind jeweils drei Sieger aus zwei Schwierigkeitsstufen. Der Sieg in der Unterfränkischen Robotermeisterschaft ermöglichte diese Qualifikation, heißt es in einer Pressemitteilung.
Realschule Marktheidenfeld siegt auf Bezirksebene Foto: Alexandra Köhler
Gleich mit mehreren Teams qualifizierte sich die Realschule Marktheidenfeld für die Bayerische Robotermeisterschaft. Zugelassen für das Finale sind jeweils drei Sieger aus zwei Schwierigkeitsstufen. Der Sieg in der Unterfränkischen Robotermeisterschaft ermöglichte diese Qualifikation, heißt es in einer Pressemitteilung. In der Kategorie „Einsteiger“ waren bei der Unterfränkischen Meisterschaft an der Realschule in Bessenbach 14 Teams am Start. Dort erreichten die Marktheidenfelder Paul Knobeloch und Jim Jäger (beide aus der 8. Jahrgangsstufe) als Team „Le Cock“ den ersten Platz.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen