Rechtenbach

Rechtenbach hat 1051 Einwohner

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats notiert: 

Einwohnerstatistik: Aktuell leben in der Spessartgemeinde 1051 Personen, davon 39 mit Nebenwohnsitz. Die Altersstruktur gliedert sich auf in: Bis drei Jahre 29 Kinder; vier bis sechs Jahre 22 Kinder; sieben bis 15 Jahre 72 Kinder; 16 bis 18 Jahre 37 Jugendliche; 19 bis 65 Jahren 681 Personen und 209 Personen die über 66 Jahre alt sind. "Wenn man das demografisch betrachtet, stehen wir nicht so schlecht da", kommentierte Bürgermeister Bartel die Statistik.

Wahlen: Unterstützerunterschriften für die Wählervereinigung "Bürgerliste Rechtenbach" können Dienstag und Donnerstag während der Sprechzeiten des Bürgermeisters oder bei der VG eingetragen werden. Benötigt werden mindestens 50. Auch die Unterstützungslisten der ÖDP und der Wahlvereinigung "Unabhängig gemeinsam für Main-Spessart" für den Kreistag liegen aus.

Petition B 26n:"Abgeschmettert, aber leider zu erwarten", wurde eine von Bürgermeister Bartel an den Bayerischen Landtag gestellte Petition. Bartel brachte damit seinen Unmut über die steigende Verkehrsbelastung, mit der gravierenden Verdoppelung des Schwerlastverkehrs als Folge des Baus der B 26n zum Ausdruck. Bartel will prüfen, ob sich Rechtenbach bei einer möglichen Klage gegen das Bauprojekt der Gemeinde Steinfeld anschließen kann.

Schlagworte

  • Rechtenbach
  • Jochen Kümmel
  • Bayerischer Landtag
  • Bundesstraße 26n
  • Demographie
  • Kinder und Jugendliche
  • Landtage der deutschen Bundesländer
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Ökologisch-Demokratische Partei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.