Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Rechtenbach

Rechtenbach närrisch regiert

Im Bild von links der Vorstand des Rechtenbacher Faschingsvereins: Markus Hepp, Steffi und Christian Nübel und Bürgermeister Klaus Bartel. Foto: Maria Adolf

"Ihr kommt als reine Narrenschar und völlig ohne Prinzenpaar?", so versuchte Bürgermeister Klaus Bartel die Fastnachter davon abzuhalten, sein Rathaus zu stürmen. Doch auch seine Drohung "Ich beuge mich nur altem Recht hochwohlgeborenem Geschlecht!" schüchterte die Rechtenbacher Narren nicht ein und kurzerhand eroberten sie am Montag pünktlich um 11.11 Uhr Rathaus samt Schlüssel und Kronjuwelen. In seiner Sturmschrift beteuerte Christian Nübel, dass ab sofort lustig geplant werde. "Wos brauche mir en Brexit und dos politische Geplenkel? Uns langt e Glos mit un a ohne Henkel!" Mit dreifach kräftigem Helau stimmte ihm die Narrenschar vollkommen zu und so ließ sich der Rathauschef erweichen und kredenzte der neuen Regierung und ihrem Gefolge Sekt, Bier, Wein sowie Häppchen. 

Schlagworte

  • Rechtenbach
  • Maria Adolf
  • Bier
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Häppchen
  • Klaus Bartel
  • Sekt
  • Wein
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!