Burgsinn

Reh ausgewichen: Autofahrerin überschlug sich mit ihrem Pkw

Am Montag gegen 6.20 Uhr befuhr eine 49-jährige Autofahrerin von Burgsinn nach Rieneck. Kurz nach Burgsinn musste sie eigenen Angaben zufolge einem Reh ausweichen.
Symbolbild Polizei Foto: Stefan Puchner (dpa)
Am Montag gegen 6.20 Uhr befuhr eine 49-jährige Autofahrerin die Staatsstraße 2303 von Burgsinn in Fahrtrichtung Rieneck. Kurz nach Burgsinn musste sie eigenen Angaben zufolge einem Reh ausweichen. Sie kam dabei mit ihrem Pkw Ford Focus von der Straße ab, heißt es im Polizeibericht. Das Auto überschlug sich und landete auf der Seite liegend im Straßengraben. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen