Zellingen

Reizvoller Mix des Zellinger Kunst-Kosmos

In der Kunsthalle Zellingen am Tag des offenen Ateliers: die Malerin Renate Hünig (rechts) im Gespräch mit einer Besucherin. Foto: Tina Göpfert

Seit 30 Jahren gibt es die Ateliergemeinschaft Kunsthalle Zellingen, die in ihren verwinkelten Räumen sechs Künstlern Platz bietet. Wie kreativ, eigenständig und vielfältig die Zellinger Künstler sind, konnte an den Tagen des offenen Ateliers wieder bestaunt werden.

Dass der renommierte Maler Wieland Jürgens neben seinem Atelier in Berlin ausgerechnet in Zellingen eine Ateliergemeinschaft aufgebaut hat, ist sicher ein Glücksfall für die unterfränkische Kunstszene. Viele seiner großformatigen Acrylgemälde in eher gedämpften Farben verbreiten eine getragene Atmosphäre, oft ist ein Mix aus realistischer Darstellung und abstrakten Elementen zu sehen. Jürgens zeigt faszinierende Werke aus den unterschiedlichsten Schaffensphasen – eine Vielfalt, die es in Galerien schlicht nie zu sehen gäbe.

Von Wellpappe bis Druckgrafik

Im Atelier von Renate Hünig versprühen flirrend bunte abstrakte Acrylgemälde unweigerlich Heiterkeit. Sie lässt sich stets von der Farbe leiten, das Motiv entsteht erst beim Betrachter. Ganz anders bei Piot Brehmer, der eine Serie großformatiger Abstraktionen mit erhabenen Strukturen und leuchtenden Farben auf Schwarz zeigt.

In der Kunsthalle Zellingen am Tag des offenen Ateliers: der Maler Wieland Jürgens (links) im Gespräch mit Besuchern. Foto: Tina Göpfert

Im Atelier von Roswitha Berger-Gentsch wird es handwerklich, zum Beispiel mit filigranen Objekten aus Wellpappe. Hanna Böhl bearbeitet in abstrakten Gemälden und Objekten komplexe Themen des Menschseins. Und im Atelier von Roswitha Vogtmann zeigt sich kalligrafische Druckgrafik neben abstrakten Gemälden. Die offenen Ateliers der Kunsthalle boten einen reizvollen Mix unterschiedlicher Genres, der auch den Besuchern gut gefallen hat.

Schlagworte

  • Zellingen
  • Tina Göpfert
  • Druckgraphik
  • Galerien und Ateliers
  • Gemälde
  • Kunsthäuser
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Malerinnen und Maler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!