Burgsinn

Rigorose Tilgung von Altdarlehen erfolgreich

Der bislang von Bürgermeister Robert Herold und seinem Marktgemeinderat verfolgte Kurs der rigorosen Tilgung von Altdarlehen scheint erfolgsversprechend: Durch konsequente jährliche Abtragung konnte die Darlehensbelastung von 3,3 Millionen Euro bei seiner Amtsübernahme im Jahr 2014 auf knapp 1,8 Millionen Euro zum ...
Der bislang von Bürgermeister Robert Herold und seinem Marktgemeinderat verfolgte Kurs der rigorosen Tilgung von Altdarlehen scheint erfolgsversprechend: Durch konsequente jährliche Abtragung konnte die Darlehensbelastung von 3,3 Millionen Euro bei seiner Amtsübernahme im Jahr 2014 auf knapp 1,8 Millionen Euro zum Ende des laufenden Haushaltsjahres gesenkt werden. Dies bedeutet eine Pro-Kopf-Verschuldung von 745 Euro bei 2394 Einwohnern. Vor zehn Jahren lag dieser Wert noch bei 1459 Euro. In den Rücklagen befinden sich trotz ab und an benötigter Entnahmen zum Jahresende noch knapp 190 000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen