Frammersbach

Ritterspiele und Archäologisches auf der Burg

Auf Einladung des Geschichts- und Burgvereins Partenstein waren die Kinder des Waldkindergartens Spessartfüchse aus Frammersbach unlängst zu Besuch an der Burgruine und im Museum Ahler Kråm. Reinhold Scherg, selbst Opa eines Kindergartenkindes, hatte den Ausflug initiiert.
Die Spessartfüchse beim Besuch im Museum Ahler Kråm. Foto: Reinhold Scherg
Auf Einladung des Geschichts- und Burgvereins Partenstein waren die Kinder des Waldkindergartens Spessartfüchse aus Frammersbach unlängst zu Besuch an der Burgruine und im Museum Ahler Kråm. Reinhold Scherg, selbst Opa eines Kindergartenkindes, hatte den Ausflug initiiert.Nach einer aufregenden Anreise per Linienbus besichtigten die 14 Buben und Mädchen mit ihren beiden Erziehern Matthias Schmidt und Beate Lauter zuerst das Modell der Burg im Museum Ahler Kråm, wo es viele weitere interessante Ausstellungsstücke und Antiquitäten zu entdecken gab.Anschließend stand der Aufstieg über den steilen Berghang hinauf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen