NEUSTADT (MDS)

Rodung für den neuen Radweg

Die Vorbereitungen für den Radweg-Abschnitt zwischen Neustadt und Rodenbach sind abgeschlossen.
Die Vorbereitungen für den Radweg-Abschnitt zwischen Neustadt und Rodenbach sind abgeschlossen. Am Freitag sägte Wolfgang Maier die letzten Sträucher und kleinen Bäume auf der ehemaligen Bahntrasse um. Seit zwei Wochen ist der Neustadter Holzrücker zusammen mit dem Landwirt Herbert Konrad aus Birkenfeld auf dem ehemaligen Bahn-Teilstück zwischen Neustadt und Rodenbach zugange. "Wir haben die Trasse freigeschnitten, das kleine Holz gehäckselt und abgefahren", erklärte er. Auch größere Bäume hätten aus Sicherheitsgründen gefällt werden müssen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen