Hausen

Rolf Reimer bleibt Kommandant

2018 sei ein "recht ruhiges Jahr" gewesen, sagte Kommandant Rolf Reimer in der Jahresversammlung der Feuerwehr Hausen am Samstagabend im Sportheim.
Bürgermeister Günter Koser, Kreisbrandmeister Edgar Karl und die bisherige stellvertretende Kommandantin Susanne Sturm (von rechts) mit den neu gewählten Verantwortlichen der Feuerwehr Hausen (von links): Rolf Reimer (Kommandant), Tom Zimmermann ... Foto: Wolfgang Dehm
2018 sei ein "recht ruhiges Jahr" gewesen, sagte Kommandant Rolf Reimer in der Jahresversammlung der Feuerwehr Hausen am Samstagabend im Sportheim. Im Blick hatte er dabei acht Einsätze, acht Übungen und sechs Unterrichte.Bei den Einsätzen nannte er neben dem Waldbrand im August in Steinfeld einen Verkehrsunfall auf der Staatsstraße nach Lohr, eine Ölspurbeseitigung, verschiedene Absperrungen sowie die Maibaumaufstellung.Kritik übte er daran, dass die Leitstelle die Feuerwehren heutzutage lediglich nach vorhandenen Geräten alarmiere; dies führe dazu, dass bei einem Vorfall innerhalb der Gemeinde Steinfeld ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen