SPESSART

Rosenthal: Holzrechte keine unüberwindbare Hürde

SPD-Landtagsabgeordneter Georg Rosenthal sieht in den Holzrechten der Bevölkerung keine „unüberwindbare Hürde für die Errichtung eines Nationalparks“ im Spessart.
Der Würzburger SPD-Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal sieht in den im Spessart existierenden Holzrechten der Bevölkerung keine „unüberwindbare Hürde für die Errichtung eines Nationalparks“. Das schreibt der ehemalige Würzburger Oberbürgermeister, der als SPD-Abgeordneter auch für den Landkreis Main-Spessart zuständig ist, in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen