Karlstadt

Rotarier Karlstadt-Arnstein erlebten Druck der Main-Post mit

Der Rotary Club Karlstadt-Arnstein mit seinem Präsidenten Heinz Hauck besuchte vergangene Woche die Main-Post. Foto: Achim Schreck

Der Rotary Club Karlstadt-Arnstein mit seinem Präsidenten Heinz Hauck besuchte die Main-Post in Würzburg. Clubmeister Cornelius Lauter hatte das Treffen organisiert, heißt es in einer Pressemitteilung. Main-Post-Verkaufsleiter Julius Schmitt begrüßte die Gäste und stellte die Mitarbeiter vor, die in Karlstadt für den Anzeigenverkauf und die Kundenbetreuung zuständig sind. Christian Papay, Leiter für die Digitalvermarktung,  referierte launig zum Thema "Analoger Druck in einer digitalen Welt - Vernetzung Print & Digital". Die Besucher waren von diesem Vortrag, der sie in die heutige und zukünftige digitale Welt der Medien entführte, begeistert und hatten viele Fragen zur Entwicklung in der Medienbranche, die Papay fachkundig beantwortete. Während der Druckereibesichtigung, geführt von Hans Ankenbrand, erlebten die Gäste hautnah den Druck der Tageszeitung sowie die Weiterverarbeitung und den Versand mit. Zu später Stunde konnten sie dann mit einem frisch gedruckten Exemplar der Zeitung des nächsten Tages den Heimweg antreten.

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Christian Papay
  • Main-Post Würzburg
  • Medien und Internet
  • Medienbranche
  • Rotary International
  • Tageszeitungen
  • Zeitungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!