Kreuzwertheim

Rote Ampel übersehen: Siebenjährige erheblich verletzt

Erheblich verletzt wurde am Dienstag gegen 9.30 Uhr ein siebenjähriges Mädchen in Kreuzwertheim.
Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes, Symbolbild aus Fürth Foto: Heinz Wraneschitz
Erheblich verletzt wurde am Dienstag gegen 9.30 Uhr ein siebenjähriges Mädchen in Kreuzwertheim. Der 69-jährige Fahrer eines Dacia Logan befuhr nach Angaben der Polizei die Haslocher Straße in Kreuzwertheim in Richtung Kreisverkehr.Kurz hinter der Fürstin-Margarete-Straße übersah er ein für ihn geltendes Rotlicht, überfuhr die Ampel und erfasste ein Mädchen, dass gerade die Straße in diesem Bereich überquerte. Das Kind zog sich eine Fraktur der Mittelhand, Knieprellungen sowie eine Gehirnerschütterung zu und wurde ins Krankenhaus nach Wertheim gebracht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen