Lohr

Rützel: Bund fördert „Lohr on Plan“ mit fast 190 000 Euro

„Lohr on Plan“ ist ein Projekt der Stadt Lohr, der Fachhochschule Würzburg/Schweinfurt und der Werbegemeinschaft Lohr, mit dem Lohr dem Online-Handel entgegentreten und heimische Unternehmen stärken möchte. Der Stadtrat hatte im vergangenen November beschlossen, das Vorhaben mit 50 000 Euro zu unterstützen.

Diese Entscheidung war auch innerhalb der SPD-Stadtratsfraktion nicht unumstritten, weil die Stadt trotz angespannter finanzieller Lage die Mittel als freiwillige Leistung zur Verfügung stellen will.

Der Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel (SPD) freut sich, dass das Vorhaben nun mit 188 115 Euro aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt wird. „SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, ländliche Regionen zu unterstützen und als attraktive Lebensräume zu erhalten. Schön, dass Lohr mit seinem innovativen Vorhaben zur Stärkung der Stadt hiervon unmittelbar profitieren kann“, wird Rützel in einer Pressemitteilung seines Büros zitiert.

Die Förderung von „Lohr on Plan“ ist Bestandteil des Bundesprogramms für Ländliche Entwicklung (BULE).

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Bernd Rützel
  • Bundestagsabgeordnete
  • Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
  • Internethandel und E-commerce
  • Landwirtschaft
  • SPD
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Städte
  • Werbegemeinschaft Lohr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!