KARLSTADT

SPD besucht Wiesenfelder Dorfladen

Stadträte loben das „gelungene Konzept“
Die Karlstadter SPD besuchte den Dorfladen Wiesenfeld (von links): Marco Netrval, Heidi Wright, Hans-Joachim Stadtmüller, Martha Bolkart-Mühlrath, Gertrud Gehret, Marian Schydlowski, Marianne Kuhn, Peter Knöll und Harald Schneider. Foto: Foto: Anette Menninger
Im Sommer sind es drei Jahre, seit der Dorfladen Wiesenfeld seinen Betrieb aufgenommen hat. Im Landkreis gibt es zur Zeit vier Dorfläden und einige Initiativen, die in ihren Kommunen einen Dorfladen eröffnen wollen. Die SPD-Stadtratsfraktion machte sich laut eigener Pressemitteilung auf den Weg nach Wiesenfeld, um das dortige Erfolgsrezept zu studieren. Die SPD-Stadtratsfraktion machte sich auf den Weg nach Wiesenfeld, um das dortige Erfolgsrezept zu studieren. Es herrschte reger Betrieb, sowohl im Laden selbst, als auch im gastronomischen Bereich des Dorfladens. Peter Knöll, einer der drei Geschäftsführer, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen