GEMÜNDEN

SPD fordert mehr Geld für Sport- und Schützenvereine

Der SPD-Abgeordnete Georg Rosenthal fordert die Staatsregierung auf, die Sport- und Schützenvereine in Bayern auch jenseits von Wahlkämpfen mehr zu unterstützen.
Der SPD-Abgeordnete Georg Rosenthal fordert die Staatsregierung auf, die Sport- und Schützenvereine in Bayern auch jenseits von Wahlkämpfen mehr zu unterstützen. „Die Vereine im Spessart erhalten dieses Jahr über die Vereinspauschale eine Förderung aus dem Haushalt des Freistaates von rund 234 000 Euro“, erklärt der frühere Oberbürgermeister von Würzburg, der lange Jahre als Vorsitzender dem Würzburger Fußballverein (WFV) vorstand. Das sind etwas mehr als 9100 Euro zusätzlich gegenüber dem Vorjahr.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen