Karlstadt

SPD will Klimaschutz mit sozialer Gerechtigkeit verbinden

Bernd Rützel lud Carsten Träger, den umweltpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, zur Diskussion übers Klimapaket ein. Kann man das "Klima schützen per Gesetz"?
Carsten Träger, der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, sprach in Karlstadt über das Klimapaket der schwarz-roten Regierungskoalition. Foto: Günter Roth
Was haben das beschlossene Klimapaket und die SPD gemeinsam? Der Gemündener Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel und der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Träger, waren sich einig: "Beide sind wesentlich besser als ihr Ruf". Bei einer Gesprächsrunde zum Thema "Klima schützen per Gesetz" in der Karlstadter Mainpromenade kamen auch Hans-Peter Breisch vom Forstamt Burgsinn und der Geschäftsführer des Naturparks Spessart, Oliver Kaiser, zu Wort.In seinem Vorwort umriss Gastgeber Rützel wesentliche Fragen: Sind Verbote besser als Anreize und was sind die Bürger selbst breit, für den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen