Obersinn

Sanierung leerstehender Gebäude wird gefördert

Der Markt Obersinn gewährt für Investitionen zur Erhaltung und Nutzung vorhandener Bausubstanz Zuwendungen, um leerstehende Gebäude zu sanieren und bewohnbar herzurichten. Maximal wird mit bis zu 5000 Euro gefördert.
Der Markt Obersinn gewährt für Investitionen zur Erhaltung und Nutzung vorhandener Bausubstanz Zuwendungen, um leerstehende Gebäude zu sanieren und bewohnbar herzurichten. Maximal wird mit bis zu 5000 Euro gefördert. Kriterien für eine Förderung sind unter anderem, dass das Gebäude mindestens zwölf Monate leersteht und das Haus älter als 50 Jahre ist.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen