SCHOLLBRUNN

Sattelzug mit Dachziegeln umgekippt

Kurz vor Schollbrunn kippte am Donnerstagabend ein Laster um. Die Bergung dauerte rund sechs Stunden. Die Straße war für mehrere Stunden komplett gesperrt.
Ein Sattelzug mit Dachziegeln ist am Donnerstagabend kurz vor Schollbrunn umgekippt. Foto: Foto: Benedict Rottmann
Am Donnerstag gegen 18 Uhr ist ein voll beladener Sattelzug auf der Staatsstraße von Hasloch nach Schollbrunn rechts auf das aufgeweichte Bankett Bankett geraten und umgekippt. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Doch waren umfangreiche Bergungsarbeiten nötig. Der Sattelzug war mit Dachziegeln beladen. Diese mussten auf einen anderen Lastwagen umgeladen werden. Der verunglückte Sattelzug wurde mit einem großen Kranwagen geborgen. Die Straße war während der Umlade- und zwischen 19 und 1 Uhr komplett gesperrt. Die Feuerwehren Schollbrunn und Hasloch, die mit 18 Einsatzkräften vor Ort waren, leiteten den Verkehr ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen