SCHAIPPACH

Schaippacher Schullandheim hat schillernden Eigentümer

Beim Schullandheim in Schaippach geht es mit einem neuen Eigentümer weiter. Den Unternehmer Robert Franz, der immer barfuß geht, erkennt man an seiner lila Lockenpracht.
Hausleiterin Bärbel Flügel mit dem neuen Eigentümer Robert Franz. Foto: Foto: Flügel
Beim idyllisch an der Sinn gelegenen Schullandheim Schaippachsmühle geht es mit einem neuen Eigentümer weiter. Bereits seit 1. August vergangenen Jahres gehört das Schaippacher Schullandheim dem Unternehmer Robert Franz, 58, der durch Nahrungsergänzungsmittel vermögend wurde. Man erkennt ihn an seiner lilafarbenen Lockenmähne und daran, dass er Sommer wie Winter barfuß geht, oft nur mit Fellfetzen bekleidet. „Vor Ort bleibe ich wie bisher die Hausleiterin“, sagt die 58-jährige Bärbel Flügel. Diesen Posten hat sie bereits seit 2003. Damals verkaufte die Stadt Würzburg das Schullandheim, das von ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen