Schleifchenturnier der DJK Karbach

Erfreulich war die Teilnehmerzahl beim nun schon 31. Schleifchenturnier der DJK-Tennis-Abteilung auf den Tennisplätzen im Sportgelände "Am Brübel". Im Bild zu sehen sind die Teilnehmer und Sieger. Foto: josef laudenbacher

Bei idealem Wetter richtete die Tennisabteilung der DJK Karbach am Pfingstsonntag ihr traditionelles und beliebtes Schleifchenturnier auf der Tennisanlage im Brübel aus. Insgesamt 32 Spieler aller Altersklassen, so viele wie seit Jahren nicht mehr, waren gekommen, um in gemischten Doppeln über fünf Runden um die begehrten Schleifchen zu kämpfen. Erfreulich war die große Anzahl von Kindern und Jugendlichen, die mit sichtbarer Freude am Tennissport keinen Ball verloren gaben und sich ehrgeizig mit den erwachsenen Spielern maßen. Am Ende blieben Saskia Penirschke und Leonhard Rüger in ihren Altersklassen ungeschlagen und hatten sich je fünf Schleifchen erspielt. Die jeweils drei Erstplatzierten aus der Jugend- und Erwachsenengruppe durften sich über die ausgesetzten Sachpreise freuen. Die Besten in der Jugend: Hier ging Leonhard Rüger als bester Spieler vom Platz, gefolgt von Lilly Eckert auf Platz zwei und Marie Schubert als Dritte.

Schlagworte

  • Karbach
  • Josef Laudenbacher
  • Erwachsene
  • Kinder und Jugendliche
  • Tennis
  • Tennisabteilungen
  • Tennisplätze
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!