LOHR

Schlösser werden wieder ausgebaut

Nun also doch: Die Innentüren des Schul- und Sportzentrums Nägelsee, das derzeit für 42 Millionen Euro saniert wird, bekommen ein elektromechanisches Schließsystem – zum Teil nachträglich, nachdem in den Bauabschnitten 1 und 2 bereits herkömmliche Schlösser eingebaut wurden.
42 Millionen Euro soll die Sanierung des Schul- und Sportzentrums Nägelsee in Lohr kosten. Foto: Foto: DEHM
Nun also doch: Die Innentüren des Schul- und Sportzentrums Nägelsee, das derzeit für 42 Millionen Euro saniert wird, bekommen ein elektromechanisches Schließsystem – zum Teil nachträglich, nachdem in den Bauabschnitten 1 und 2 bereits herkömmliche Schlösser eingebaut wurden. Aber der Reihe nach: Im November 2013 hatte die mit Kreisräten und Lohrer Stadträten besetzte Nägelsee-Zweckverbandsversammlung mit 8:7 Stimmen entschieden, dass die Innentüren für 56 000 Euro mit herkömmlichen Schlössern ausgestattet werden sollen. Damit war das von Zweckverbands-Geschäftsführer Uli Heck favorisierte 140 000 Euro ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen