LOHR

„Schreibtisch“ stellt sein erstes Buch vor

Vor zwei Jahren gründeten einige schreibbegeisterte Frauen um Lydia Gröbner den Literatenkreis „Der Schreibtisch im Spessart“. Daraus entstand ein fester Kreis mit rund 15 Autoren, die am Dienstagabend im Restaurant Italia ihr erstes gemeinsames Buch „Leselaub“ vorstellten.
Die Autorengruppe „Der Schreibtisch im Spessart“ stellt im Rahmen einer Lesung am kommenden Mittwoch um 19 Uhr im alten Lohrer Rathaus ihr erstes gemeinsames Buch „Leselaub“ vor. Foto: Foto: DEHM
Vor zwei Jahren gründeten einige schreibbegeisterte Frauen um Lydia Gröbner den Literatenkreis „Der Schreibtisch im Spessart“. Daraus entstand ein fester Kreis mit rund 15 Autoren, die am Dienstagabend im Restaurant Italia ihr erstes gemeinsames Buch „Leselaub“ vorstellten. Es erscheint im Mirabaverlag von Sabine Fiedler-Conradi, die ebenfalls dem „Schreibtisch“ angehört, von der aber in diesem Buch keine Texte enthalten sind.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen