FELLEN

Schrottsammler rammt Auto

Am vergangenen Freitag gegen 14 Uhr hielt der 19-jährige Fahrer eines Fiat-Lkw auf der Staatsstraße 2303 von Aura in Richtung Fellen auf offener Strecke an.
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp
Am vergangenen Freitag gegen 14 Uhr hielt der 19-jährige Fahrer eines Fiat-Lkw auf der Staatsstraße 2303 von Aura in Richtung Fellen auf offener Strecke an. Eine nachfolgende 30-jährige Autofahrerin hielt dahinter an. Nun rangierte der Lkw-Fahrer rückwärts und rammte mit seiner Anhängerkupplung die Front des VW Polo der 30-Jährigen. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 500 Euro geschätzt. Der vermutliche Grund des Bremsmanövers: Der Fahrer ist Schrottsammler und hatte auf einer Wiese neben der Straße wohl eine Feldscheune gesichtet, in deren Umfeld verschiedenes Material lagerte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen